Fette Beute

Warum die Bibel so dick ist
Die Bibel ist einfach nicht kleinzukriegen. Sie ist seit Jahrhunderten das meistgelesene Buch der Welt. Sie hat Substanz. Und sie ist dick. Füllig. Eine fette Beute für den, der sie entdeckt ...
Seiten: 276
Erscheinungsdatum: 28.08.17
Einband: Kbr
Verlag: FONTIS
Typ: Bücher
Format: 15 x 22,5 cm
Gewicht: 480g
Artikelnummer: 204128000
ISBN: 9783038481287

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

18,00 € inkl. 7% MwSt.


Fette Beute

Details

Die Bibel ist einfach nicht kleinzukriegen. Sie ist seit Jahrhunderten das meistgelesene Buch der Welt. Sie hat Substanz. Und sie ist dick. Füllig. Eine fette Beute für den, der sie entdeckt. Sie gibt uns einen Anfang, sie weist uns den Weg in die Zukunft und sie spricht zu uns heute, in unsere Gegenwart. Und das macht sie in jeder Generation aufs Neue: Worte schenken, die Sinn haben, Kraft bringen und den Leser ins Leben ziehen. Wie man die Bibel in ihrer ganzen Größe lesen und lieben lernen kann? Wie kann aus der Last des dicken Buches eine Lust werden kann? Wie spricht das dicke Buch in unser dünnes Leben hinein? Auf solche Fragen gibt der Theologe Eckhard Hagedorn inspirierte Hinweise, tiefe Einsichten und passende Antworten. Eckhard Hagedorn ist Theologe und promovierter Kirchengeschichtler. Von 1992–1999 war er Pfarrer der Badischen Landeskirche. Seit 1999 ist er Dozent für Neues Testament am Theologischen Seminar St. Chrischona.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.