• Artikelnummer: 863820000
  • ISBN/EAN: 9783935188203

Das (Alp)traum-Alter

Keine Angst vor Teenagern

Es zeigt sich überall - in Fernsehkomödien, in der Zeitschrift im Regal des Supermarktes, in den Auslagen des Buchhändlers um die Ecke, in Fernseh- oder Radio-Talkshows, und auch in einer Vielzahl von christlichen Büchern über das Thema „Familie“: Eltern haben Angst vor ihren Kindern im Teenager-Alter. …
13,50 €
Artikel lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.

Versandkosten

Innerhalb Deutschlands: Versandkostenfrei ab 19,00 € Bestellwert, ansonsten 3,90 €. Bei Auslandssendungen werden die tatsächlich anfallenden Versandkosten berechnet. Spezifische Einfuhr- und Zollbedingungen müssen vom Besteller beachtet und getragen werden.

Es zeigt sich überall - in Fernsehkomödien, in der Zeitschrift im Regal des Supermarktes, in den Auslagen des Buchhändlers um die Ecke, in Fernseh- oder Radio-Talkshows, und auch in einer Vielzahl von christlichen Büchern über das Thema „Familie“: Eltern haben Angst vor ihren Kindern im Teenager-Alter.

Irgendetwas kann nicht stimmen, wenn das Überleben zum höchsten Ziel der Eltern wird .Ist das eine biblische Sichtweise über diese Zeit im Leben eines Kindes? Führt diese Sicht zu biblischen Strategien der Kindererziehung und zu einer biblisch fundierten Hoffnung?

In diesem Nachfolgebuch von „Eltern – Hirten der Herzen“ zeigt der Autor wieder einmal, wie Gott die Herzen ganzer Familien verändern kann.

Ein Lebensabschnitt mit Chancen oder eine Zeit des Überlebens?

Obwohl es niemand zugeben würde, verbirgt sich hinter dieser Einstellung eine ganz bestimmte theologische Grundhaltung, die sich etwa so umschreiben lässt: Die Wahrheiten der Bibel, die Kraft des Evangeliums, der biblische Weg der Kommunikation und der Beziehung zu Gott können den Entwicklungsjahren eines Teenagers nicht standhalten.

Bestellnummer: 863820000
ISBN/EAN: 9783935188203
von: Alexandra Mainon (Übersetzer), Paul David Tripp
Verlag: 3L Verlag
Produktart: Bücher
Einbandart: Paperback
Format: 13,5 x 20,5 cm
Umfang: 288 S.
Veröffentlicht: 16.06.2005
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Das (Alp)traum-Alter
Ihre Bewertung