Die goldenen Jahres des Franz Tausend

Roman
Thomas Mann schreibt an seinem ersten biblischen Stoff: "Joseph und seine Brüder". Er zögert, ob er sich offen gegen Hitler stellen soll. Währenddessen bietet ein Betrüger den Nazis an, aus Blei k ...
mit Schutzumschlag und Goldprägung auf Cover
Seiten: 384
Erscheinungsdatum: 26.02.20
Einband: Gb
Verlag: BLESSING
Typ: Bücher
Format: 13,5 x 21,5 cm
Gewicht: 570g
Artikelnummer: 101611605
ISBN: 9783896676177

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

20,00 € inkl. 7% MwSt.


Die goldenen Jahres des Franz Tausend

Details

Thomas Mann schreibt an seinem ersten biblischen Stoff: "Joseph und seine Brüder". Er zögert, ob er sich offen gegen Hitler stellen soll. Währenddessen bietet ein Betrüger den Nazis an, aus Blei künstliches Gold herzustellen. Und in Berlin gefährdet der beste junge Journalist des Landes seine Ehe, weil er sich neu verliebt. Als er einem Geheimnis auf die Spur kommt, dass die ganze Welt erschüttern, ihm aber den Tod bringen würde, sieht er sich vor eine harte Entscheidung gestellt. Zwei von diesen drei Männern werden den Nobelpreis erhalten und Hitler gehörig Stöcke zwischen die Beine werfen. • Unglaublich, aber wahr: Wie ein Hochstapler in den 1920er Jahren die Republik zum Narren hielt. • Titus Müller fängt die Atmosphäre der 20er und frühen 30er-Jahre in Berlin und München bezwingend ein und spricht damit auch alle Fans von "Babylon Berlin" an. • Verblüffende Einblicke in das Leben von Carl von Ossietzky, seiner Frau Maud und von Thomas Mann, der sich Mitte der 20er Jahre selbst wie ein Hochstapler fühlte.

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.