Der Kampf um den Anfang

von: John F. MacArthur / Hermann Grabe (Uebersetze) / Mechthild Niemöller (Uebersetze)
Viele Christen behaupten, dass sie an die Bibel glauben. Gleichzeitig scheinen sie aber auch bereit zu sein, den Schöpfungsbericht aus 1. Mose durch moderne wissenschaftliche Theorien zu ersetzen. Ma ...
Seiten: 256
Erscheinungsdatum: 25.11.03
Einband: Pb
Verlag: CLV
Typ: Bücher
Format: 13,5 x 20,5 cm
Gewicht: 331g
Artikelnummer: 255951000
ISBN: 9783893979516

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Nicht mehr lieferbar

7,90 € inkl. 7% MwSt.


Der Kampf um den Anfang

Details

Viele Christen behaupten, dass sie an die Bibel glauben. Gleichzeitig scheinen sie aber auch bereit zu sein, den Schöpfungsbericht aus 1. Mose durch moderne wissenschaftliche Theorien zu ersetzen. Mac Arthur glaubt, dass solche Kompromissbereitschaft eine große Gefahr darstellt. Er stellt fest, dass wir in den ersten drei Kapiteln des ersten Buches Mose die Grundlagen für jede wichtige Lehre hinsichtlich des christlichen Glaubens finden. In diesem Buch zeigt er deutlich auf, wie sich die Situation auf der theologischen Landkarte präsentiert und er ruft die Leser auf, ihm bei der Verteidigung der Grenzen zu helfen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.