Es war, als würde ich fallen

Leben mit einer psychischen Erkrankung
"Als ich mit 17 in eine psychiatrische Klinik kam, war das zugleich das Ende eines unbeschwerten Lebens. Und es war der Anfang eines Lebens mit Angst, mit Schwäche, mit Medikamenten. Eines Lebens, in ...
Seiten: 96
Erscheinungsdatum: 25.08.11
Einband: Kt
Verlag: NEUFELD
Typ: Bücher
Format: 13,5 x 21 cm
Gewicht: 138g
Artikelnummer: 588721000
ISBN: 9783862560189

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager, wird für Sie bestellt

11,90 € inkl. 7% MwSt.


Es war, als würde ich fallen

Details

"Als ich mit 17 in eine psychiatrische Klinik kam, war das zugleich das Ende eines unbeschwerten Lebens. Und es war der Anfang eines Lebens mit Angst, mit Schwäche, mit Medikamenten. Eines Lebens, in dem ich oft verzweifelt war - und das sich trotz allem lohnt." Aufgrund einer psychischen Erkrankung verlief das Leben von Rosemarie Dingeldey ganz anders, als sie es sich gewünscht hatte. Ärzte, nahe Angehörige und Medikamente halfen ihr. Und der Kontakt zu Gott: Rosemarie Dingeldey weiß, dass er sie in den Tiefen ihres Lebens gehalten hat; auch dann, wenn sie davon nichts spüren konnte. Wie fühlt es sich an, wenn die Seele Alarm schlägt? Die Autorin hat gelernt, ihre Grenzen zu bejahen und sich an ihrem Leben zu freuen. Sie macht Betroffenen und Angehörigen Mut, psychische Krankheiten anzunehmen und sich selbst verstehen zu lernen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.