John Wycliff - Der Mann, der die Bibel übersetzte

von: Kerstin Engelhardt (Autor)
England im 14. Jahrhundert: John Wycliff übersetzt als erster die Bibel in die englische Sprache und gibt sie damit in die Hände der einfachen Menschen. Was für eine Ketzerei in den Augen der Kirch ...
Erscheinungsdatum: 13.01.10
Verlag: SCM HVM
Gewicht: 90g
Artikelnummer: 395172000
ISBN: 9783775151726

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

7,95 € 5,95 € inkl. 19% MwSt.


John Wycliff  - Der Mann, der die Bibel übersetzte

Hörproben

    Flash wird von Ihrem Browser nicht unterstützt oder Javascript ist deaktiviert.
    Sie können den aktuellen Flashplayer von adobe.com herunterladen.

    Details

    England im 14. Jahrhundert: John Wycliff übersetzt als erster die Bibel in die englische Sprache und gibt sie damit in die Hände der einfachen Menschen. Was für eine Ketzerei in den Augen der Kirche! Auch greift Wycliff mutig verschiedene Missstände in der Kirche an. Konsequent stellt er sich gegen die Ansichten der geistlichen Oberschicht und verbreitet die biblische Lehre, dass eine Versöhnung mit Gott allein durch Jesus Christus möglich ist. Er fordert, dass die Bibel die einzig gültige Richtschnur in allen Fragen des Lebens sein soll - ein Maßstab, der auch heute für jeden gilt.

    Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

    Produktschlagworte

    Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.