Das Glück eines abhängigen Lebens

A. N. Groves (1795-1853) war erfolgreicher Zahnarzt und glücklicher Familienvater, als ihm und seiner Frau deutlich wurde, dass sie zunächst den Zehnten und dann ein Viertel ihres Einkommens den Arm ...
Seiten: 112
Erscheinungsdatum: 26.08.19
Einband: Gb
Verlag: CLV
Typ: Bücher
Format: 10,5 x 16,5 cm
Gewicht: 144g
Artikelnummer: 256387000
ISBN: 9783866993877

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

3,90 € inkl. 7% MwSt.


Das Glück eines abhängigen Lebens

Details

A. N. Groves (1795-1853) war erfolgreicher Zahnarzt und glücklicher Familienvater, als ihm und seiner Frau deutlich wurde, dass sie zunächst den Zehnten und dann ein Viertel ihres Einkommens den Armen geben sollten. Später erkannten sie, dass auch sie selbst voll und ganz dem Herrn gehörten, und folgten daher 1829 seinem Ruf, alles zu verlassen und als Missionare nach Persien zu ziehen. In diesem Buch zeigt Groves, dessen Lebenseinstellung sich auch auf seinen Schwager Georg Müller auswirkte, welch geistlicher Segen damit verbunden ist, wenn man Gottes Warnungen und Verheißungen bzgl. unserer materiellen Versorgung beachtet und sich bewusst in die völlige Abhängigkeit von Gott begibt.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.